Pressemitteilungen

Von:
  • Deutscher Caritasverband e.V.
16.04.2019 Wahlrechtsausschlüsse

Weg frei für eine inklusive Europawahl

Der Deutsche Caritasverband (DCV) und sein Fachverband Caritas Behindertenhilfe und Psychiatrie e.V. (CBP) begrüßen nachdrücklich die gestrige Entscheidung des Bundesverfassungsgerichtes, dass Menschen mit Behinderung bereits zur Europawahl am ... mehr


11.04.2019 Wahlrechtsausschlüsse

Weg frei für ein inklusives Wahlrecht

Der Deutsche Caritasverband (DCV) und sein Fachverband Caritas Behindertenhilfe und Psychiatrie e.V. (CBP) begrüßen nachdrücklich, dass die Wahlrechtsausschlüsse für Menschen mit Behinderung aufgehoben werden und die Koalitionsfraktionen einen ... mehr


10.04.2019 Pränatale Diagnostik

Pränataler Bluttest darf keine Kassenleistung werden

Wenn vorgeburtliche Pränataltests künftig von den Krankenkassen bezahlt würden, verändere dies das gesellschaftliche Bewusstsein erheblich. Eltern, die sich bewusst für ein behindertes Kind entscheiden, könnten so noch mehr Druck von außen erfahren. mehr


28.03.2019 Sozial braucht digital

Bundestagspräsident Schäuble und Kardinal Marx bei Jahresempfang

„Wir wollen die Chancen der Digitalisierung im sozialen Bereich deutlich machen und gleichzeitig die Risiken in den Blick nehmen. Denn die digitale Entwicklung braucht auch die soziale Komponente“, unterstreicht Caritas-Präsident Peter Neher beim ... mehr


25.03.2019 Energiesparberatung

Umweltministerin Svenja Schulze startet Stromspar-Check Aktiv

Beratungsangebot von Caritas und Bundesverband der Energie- und Klimaschutzagenturen reduziert Energiekosten und CO2-Emissionen. mehr


22.03.2019 Pränatale Diagnostik

Kassenleistung für Pränatalen Bluttest verhindern

Wenn vorgeburtliche Pränataltests künftig von den Krankenkassen bezahlt würden, verändere dies das gesellschaftliche Bewusstsein erheblich. Behinderung würde zum Betriebsunfall des Lebens erklärt. mehr


20.03.2019 Wohnungslosigkeit

Bundesregierung muss Menschenrecht auf Wohnen umsetzen

„Wohnen ist ein Menschenrecht. Die Bundesregierung hat sich in der 2030-Agenda der Vereinten Nationen dazu verpflichtet, bis zum Jahr 2030 bezahlbaren Wohnraum für alle Menschen im Land zu schaffen. Hierfür müssen jetzt die Rahmenbedingungen ... mehr


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10  Weiter